Gebogenes Glas (in Bearbeitung)

Für Brüstungen, Hauseingang mit dem Glasvordach ist gebogenes Glas geeignet. Floatglasscheiben, thermisch vorgespannte Gläser, Verbundgläser und Isoliergläser lassen sich biegen. Gebogene Verbundgläser mit Bohrungen ist sehr aufwendig und schwierig. Das gebogene Glas erreicht einen Biegewinkel von bis zu 180 Grad.

Anwendung:

Außen:

  • Glasfassaden
  • Isoliergläser
  • Glasdächer
  • Brüstungen und Balkone
  • Drehtüranlagen

Innen:

  • Glaswände
  • Brüstungen
  • Innenfassaden
  • Glasaufzüge
  • Glasmöbel
  • Vitrinen
  • Maschinenverglasungen