Sicherheitsisolierglas

WISSENSWERTES

WEITERVERARBEITUNG

BEARBEITUNG

Isolierglas bezeichnet ein Mehrscheiben-Isolierglas, das eine komplexe und funktionelle Verglasungseinheit. Es besteht aus mindestens zwei Glasscheiben, die durch einen hermetisch abgeschlossenen Scheibenzwischenraum (SZR, auch LZR – genannt), getrennt sind und nur durch den Randverbund zusammen werden werden. 3-fach Verglasungen werden vorrangig mit beschichteten Gläsern ausgeführt um sehr gute Energiewerte zu erzielen. Diese Form der Isolierverglasung wird in vor allem in Fenstern und Türen und im Fassadenbau eingesetzt. Je nach statischen Erfordernissen können für die Scheiben Floatglas, teilvorgespanntes Glas (TVG)und Einscheibensicherheitsglas (ESG) bzw. Verbundsicherheitsgläser (VSG) zum Einsatz kommen. Im Hinblick auf die Anforderungen der Energiesparverordnung (EnEV) nimmt die 3-fach Verglasung eine immer höhere Stelle ein.

mit verschiedenen Austauschgläsern möglich.

z.B. 

  • Weissglas/Optiwhite
  • Farbglas
  • Satiniertem/mattiertem Glas
  • Guss- und Ornamentgläsern
  • Drahtgläsern
  • Leuchtglas
  • Einscheibensicherheitsglas (ESG) mit und ohne Heat-Soak Test
  • Teilvorgespanntem Glas (TVG)
  • Verbundsicherheitsglas (VSG)
  • Verbundsicherheitsglas (VSG aus ESG)
  • Verbundsicherheitsglas (VSG aus TVG)

 

 Funktionsisolierglas: 

  • Stufenisolierglas mit oder ohne UV Randverbund
  • Dachverglasungen
  • Terrassenverglasungen
  • absturzsichernde Verglasungen
  • Ganzglasecken
  • Alarmisolierglas  mit Spinne
  • Isolierglas mit VSG Farbfolien
  • Isolierglas mit Katzenklappen
  • Isolierglas mit innenliegenden Sprossen
  • Glaspaneele
  • gebogenes Isolierglas
  • Brandschutzglasisolierglas
  • Isolierglas beheizbar E-Glas
  • Isolierglas mit innenliegenden Jalousien im SZR 

Kombinierbar mit verschiedenen Funktionsgläsern:

  • Sonnenschutzglas
  • Schallschutzglas
  • Strukturglas
  • Alarmglas 
  • u.v.m.

Einbruchschutzglas zur Sicherheit in Wohn- wie auch im Arbeitsbereich

 

Großzügige Verglasungen in sicherheitsempfindlichen Bauten oder gefährdeten Gegenden sind immer mehr gefragt. Der Wunsch nach viel Transparenz und Schutz wird durch Wärmedämmisolierglas mit Sicherheitsglas Eigenschaften immer mehr zum Standard. Für jede Gefährdungslage das entsprechende Sicherheitskonzept. So gibt es bezüglich Durchbruch- oder auch Durchschusshemmende Gläser eingeteilte Kategorien. Ihre Schutzfunktion erzielen die Isoliergläser durch Aufbauten mit VSG aus mehrschichtigem Aufbau (PVB Folien) einem oder mehreren SZR´s und Gegenscheib(en). Hier können verschiedenartige Kombinationen (entsprechend den auf Prüfständen über einen Bauteil getesteten Aufbau) angewendet werden. Die häufigste Anwendungsform im Privatbereich ist die durchwurf- und durchbruchhemmende  Verglasung mit P1A bis P6B. In Gegenden mit hoher Einbruchswahrscheinlichkeit und hochwertigen Gebäuden wird zu dem Sicherheitsglas vielmals eine weitere Stufe der Alarmierung mit notwendig. Dazu gibt es die Möglichkeit über sichtbare oder unsichtbare Alarmgebung weitere Sicherheitsstandard zuzufügen. Die sogenannte Alarmspinne oder Alarmschleife wird auf Einscheibensicherheitsglas (ESG) angebracht und mit in das Isolierglas integriert. Es braucht dann nur noch einen Elektriker zum erfolgreichen Anschluss an ein Warnsystem.

P1A – P5A
Verglasungen 

Treppengeländer

Wintergärten

P6-P8 (RC4-RC6)

Villas

Schaufenster

Dazu gibt es weitere Klassen im Bereich Beschusshemmend und Sprenghemmend

Beschuss

Zur Prüfung der Durchschusshemmung nach DIN EN 1063 wird auf drei je 500 mm x 500 mm große Scheiben je drei Schüsse abgegeben, wobei die Auftreffpunkte ein Dreieck von 120 mm Kantenlänge im Zentrum der Scheibe bilden. Die Widerstandsklasse bestimmt sich nach der verwendeten Geschossart und der Schussentfernung (5–10 m).

Sprengwirkung

Zur Prüfung der Sprengwirkungshemmung nach DIN EN 13541 wird über mindestens 20 ms ein senkrecht auf die 110 cm x 90 cm große Scheibe auftreffender Druckstoß erzeugt, der Explosion von 100 bis 2500 kg TNT in einer Entfernung von 35 bis 50 m simuliert.

Anwendungen:

  • EinFamilienhäuser
  • Villen
  • Botschaften
  • Regierungsgebäude
  • Regierungspalast
  • Tresorräume
  • Banken