Küchenrückwand

GLASARTEN

Floatglas klar

Floatglas klar Weissglas / Optiwhite

Floatglas mattiert / satiniert

Floatglas mattiert (satiniert) Weissglas /  Optiwhite

Floatglas lackiert Weissglas / Optiwhite 

Floatglas Motivglas

ESG klar

ESG klar Weissglas / Optiwhite

ESG mattiert / satiniert

ESG mattiert  (satiniert) Weissglas /  Optiwhite

ESG lackiert Weissglas / Optiwhite 

ESG Motivglas

WISSENSWERTES

BEARBEITUNG

Beim Entwerfen einer Küche denkt jede Hausfrau zunächst an die Praktikabilität. Der Arbeitsplatz sollte so funktional wie möglich sein, die Aufbewahrungssysteme sollten komfortabel und geräumig sein und die Schürze muss stabil sein, damit alles schön aussieht. Hochmoderner Küchenrückwand tragen dazu bei, die Wirkung einer stilvollen und modernen Küche zu erzielen. 

Glas ist ein preiswerter und absolut umweltfreundlicher Werkstoff. Darüber hinaus ist es sehr praktisch: Es hat keine Angst vor Feuchtigkeit und ist leicht von Fett und Schmutz zu waschen, nimmt keine Gerüche auf.

Der Küchenrückwand ist eine würdige Alternative zu traditionellen Keramikfliesen, Kunststein und den sogenannten falschen Paneelen. Was die „Schönheit“ betrifft, sehen die Küchenrückwänden originell und spektakulär aus. Es ist nicht schwierig, eine geeignete Option für verschiedene Kücheneinrichtungen zu wählen.

Küchenrückwänden haben vor dem Verlegen der Fliesen ihre Vorteile in Bezug auf die Verlegung – es müssen keine Oberflächenvorbereitungen durchgeführt werden und die Verlegung kann schnell und eigenständig erfolgen.

Küchenrückwänden eignen sich ideal auch für kleine Küchen. Durch die unauffällige Reflexion von Einrichtungsgegenständen wird der Raum optisch vergrößert.

Aufgrund der gleichbleibenden Spannungsverhältnisse kann das ESG Glas nachträglich nicht mehr geschnitten oder durchbohrt werden. Bohrungen, Rand-, Flächen- oder Eckausschnitte usw. müssen vor dem Vorspannungsprozess eingearbeitet werden.

Unbearbeitet Glaskanten mit scharfen Rändern werden nur dort eingesetzt wo diese im Rahmen liegen und somit keine Verletzungsgefahr besteht. In allen anderen Fällen werden die Schnittkanten durch Schleifen und Polieren nachbearbeitet. Heutzutage geschieht dies überwiegend maschinell mit Kantenschleifautomaten. Als Schleifmittel werden dabei meistens Korund oder Diamant eingesetzt. 

 

Sie haben die Wahl zwischen: 

Geschnittenen Kanten: Vorsicht scharfkantig

Gesäumten Kanten = entgratet, daher keine scharfen Kanten

Polierte Kante: Bearbeitet mit Glanz an der Kante

Matt polierte Kante: Kantenbarbeitung matt poliert

Facettenschliff poliert: 5mm bs 25mm Facette je nach Wunsch

 

Bei allen sichtbaren Kanten empfehlen wir eine glänzend oder matt polierte Kante. 

 

Ausschnitte / Bohrungen: 

Randausschnitte, Eckausschnitte oder Flächenausschnitte für Bescläge, Sockelleisten oder ähnliches.

 

 

EIGENSCHAFTEN

FAKTEN:

BEFESTIGUNG:

1) Glas ist ein sehr praktisches Material, relativ kostengünstig, aber gleichzeitig sehr hygienisch und umweltfreundlich. Glas hat keine Angst vor Dampf, es hat keine Angst vor Feuchtigkeit, Fett und Schmutz werden nicht aufgenommen, es ist sehr leicht zu reinigen.

2) Küchenrückwänden sind ein exklusives Finish, das den Küchenraum wirklich einzigartig macht. Heute können Sie für jedes Küchenset die beste Option für Glas auswählen.

3) Küchenrückwänden sehen auch in kleinen, engen Küchen gut aus. Sie reflektieren Objekte in der Küche und erweitern den Raum optisch.

4) Installation von Küchenrückwand – die Montage ist sehr einfach und nicht schmutzig (im Vergleich zum Beispiel beim Verlegen von Keramikfliesen). Es ist nicht allzu schwierig, und mit 2 Händen zu bewältigen. 

Es gibt drei Möglichkeiten, ein Küchenrückwand zu installieren: Punkthalter, Verklebung oder Schiene

Punkthalter:

Die erste Methode ist besonders attraktiv, da keine spezielle Vorbereitung der Wände erforderlich ist. Das Glas braucht lediglich Lochbohrung zur Befestigung der Punkhalter. 

Verklebung: 

Die auf den ersten Blick einfachste Methode ist es, die Küchenrückwand auf der Rückwand zu verkleben. Dies setzt einen bündigen Hintergrund voraus. Schlicht, einfach, professionell. 

Schiene: 

In eine Metallschiene wird die Glasscheiben eingesetzt. Diese Montagemethode sollte für Küchenrückwänden gewählt werden, die aus mehreren Teilen bestehen, da hierdurch die Elemente am genauesten zusammengefügt werden.

Im Bruchfall zerfällt ESG Glas in kleine, stumpfe “Glaskrümel”, so dass die Verletzungsgefahr minimiert wird.

ESG Glasbearbeitung

Aufgrund der gleichbleibenden Spannungsverhältnisse kann das ESG Glas nachträglich nicht mehr geschnitten oder durchbohrt werden. Bohrungen, Rand-, Flächen- oder Eckausschnitte usw. müssen vor dem Vorspannungsprozess eingearbeitet werden.

TOLERANZEN

Die Toleranzen aller Zuschnitte sind im Bereich m (mittel) nach DIN ISO 2768-1 zu finden. Wir schneiden alle Platten mit CNC gesteuerten Maschinen und haben eine maximale Toleranz von 1,2 mm. In der Regel beträgt die Toleranz unter 0,5 mm. Dank der maschinellen Fertigung aller Ausschnitte und Bohrungen werden erst der Zuschnitt und dann die Bohrungen mit der Toleranz im Bereich m exakt nach Ihren Vorgaben realisiert

Allgemeintoleranzen nach ISO2768-1

LAGERUNG / PFLEGE

Um die Langlebigkeit zu erreichen, sollten Sie die Tipps zur Pflege kennen:

Transparentes Glas sollten Sie mit handelsüblichem Spülmittel und wenn machbar mit destilliertem Wasser (vorallem satiniertes Glas) und einem weichen, sauberen Tuch reinigen und trocken reiben. 

Kalk behandeln Sie am besten mit Essigessenz oder Zitronensäure und geringem Druck, um Schlierenbildung zu vermeiden. 

 

Bei weiß satiniertem Glas sollte das Tuch ebenfalls weiß sein.

 

Berücksichtigen Sie folgende Hinweise:

Sie sollten keine Papiertücher oder Zellstofftücher verwenden, diese können Schlieren im Glas hervorrufen.

 

Transport / Lagerung:
Üblich ist der Transport auf Gestellen oder mit Kisten.
Die Lagerung oder das Abstellen darf nur in vertikaler Lage erfolgen.

PLANUNG / STATIK

Haben Sie eine statische Frage oder brauchen Sie Hilfe bei der Glaswahl?

Kontaktieren Sie uns, wir sind Ihnen gerne behilflich.